CDU Gemeindeverband Neulussheim
CDU Gemeindeverband
12:38 Uhr | 27.03.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
Herzlich willkommen


26.03.2017 | ja
Wer sorgt für mich, wenn ich es nicht mehr kann?
Informationsabend der CDU Neulußheim zu Vorsorgeverfügungen

„Es kann jeden treffen. Jederzeit. In jedem Alter.“ Wer bisher dachte, Vorsorgeverfügungen erst im Alter zu benötigen, wurde beim Informationsabend zu Vorsorgeverfügungen schnell eines Besseren belehrt. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher waren der Einladung der CDU Neulußheim zum Vortrag von Rechtsanwalt Marcus Weis gefolgt. „Ein Unfall wartet nicht, bis Sie Zeit hatten, eine Vorsorgevollmacht oder eine Patientenverfügung anzufertigen“, machte Weis den Zuhörerinnen und Zuhörern gleich zu Beginn deutlich. „Von heute auf morgen kann es passieren, dass Sie nicht mehr für sich selbst entscheiden können. Und wer macht das dann für Sie?“




05.03.2017 | RL
Auf die Kinder kommt es an
Lußheimer Nachrichten: Aus den Fraktionen | Ausgabe März 2017 | Ria Lehmayer

Viele Familien mit Kindern – für manche Regionen ein Wunschtraum, in Neulußheim Realität. Denn immer mehr junge Familien ziehen nach Neulußheim. In Häuser und Wohnungen in den vielen Neubaugebieten und im Ortskern. Darüber freuen wir uns. Wir tun viel dafür, dass sie beste Bedingungen vorfinden. Gerne hier leben. Sich wohlfühlen.




28.02.2017 | mj
„Wer sorgt für mich, wenn ich es nicht mehr kann?“
Informationsabend zu Vorsorgeverfügungen am 14. März 2017 um 19 Uhr

Unfall, Herzinfarkt, Demenz - und plötzlich kann man nicht mehr für sich selbst sprechen. Seinen Willen nicht mehr äußern. Sich nicht mehr entscheiden. Egal, wie alt man ist. Wer macht das dann für mich? Und zwar so, wie ich es möchte?




05.02.2017 | ja
Aufpassen, schreien, wehtun, weglaufen: Strategien zur Selbstverteidigung
Selbstverteidigungskurs der CDU-Neulußheim in der OASE

„Stopp! Bleiben Sie stehen!“ schallt es laut durch den Raum. Zehn Frauen sind der Einladung von CDU Neulußheim und Oase Fitness-Anlage gefolgt und üben, sich einen aufdringlichen Mann vom Leib zu halten. Auch das ist Selbstverteidigung. „Die beste Strategie gegen Überfälle ist, ihnen aus dem Weg zu gehen“, erklärt Polizeihauptkommissar Bernhard Zieger.




05.02.2017 | nj
Haushalt 2017: die wichtigsten Investitionen
Lußheimer Nachrichten: Aus den Fraktionen | Ausgabe Februar 2017 | Norbert Jakobi

Flüchtlingsunterbringung, Lußhardtschule, Hardthalle – das sind die drei größten Investitionen in Neulußheim in diesem Jahr. Diese Maßnahmen sowie den Haushaltsplan 2017 hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung beschlossen.




News-Ticker
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.33 sec. | 38726 Visits